Mit was geht Ihr ...

.... eigentlich zum Einkaufen?

Immer mehr Geschäfte wollen von den Plastiktüten ,der Umwelt zu liebe ,weg. Bei mir im Laden sind zu 95% die Tüten aus Papier und Plastiktüten sind gebrauchte ,wenn überhaupt .

Viele Kunden kommen aber schon gleich mit Taschen oder Körben und so ergibt sich gar nicht erst die Frage nach einer Tüte. 

Da kam der Kal von Hasibe Özaslan auf Facebook genau richtig :).

Ich hatte fest vor nach Anleitung zu arbeiten aber 1. bin ich nicht die große Häkeltante und 2. hab ich zur Zeit so den Kopf überfüllt , daß ich hin ging und in Spiale mit 11 Maschen ,wie bei einer Mütze z.B. ein Kreis bis eine Größe von ca. 30 cm gearbeitet habe ,dann eine "Umbruchkante" und 4 Runden in gleicher Maschenanzahl gehäkelt habe. Dann die nächste Runde jede 6. Masche übersprungen und zur gewünschten Höhe gehäkelt. 

Griffe habe ich einfach eingearbeitet ,wobei man fertige Taschengriffe auch schön dran machen kann. Deko ,wie Knopf etc sowieso :) 

Gebraucht habe ich ca. 400g Textilgarn und 150g 6 fach Zitron Trekking. Den 2. Korb habe ich schon in Arbeit . Und Ihr ?

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0