SelbstVersuch Teil2

Mittlerweile ist es früher Abend und ich bin nicht  mal fertig mit Teil 1 von dem Tuch . Heißt -ich habe gegen 11 eine halbe Stunde gestrickt ,wobei ich ja schon um 10 Uhr heute morgen weiter stricken wollte aber Anrufe etc kamen dazwischen und dann noch Termine. Tochter wegfahren, Haare schneiden , Kaffeeplausch, Einkauf ,Hausarbeit  etc und somit ging es dann erst um halb 5 bis viertel vor 6 nochmal kurz ans stricken . Macht unterm Strich bis jetzt noch nicht mal 3 Stunden Stricken zusammen. Kochen kommt jetzt noch und die Familie will ja auch mal mit mir reden ohne das ich am stricken bin . Wenn ich jetzt nicht gerade ganz zeitig gegen 23-24 Uhr meine Augen zum schlafen schließe ,denke ich ,komme ich vlt noch eine Stunde heute ans stricken . In der Summe dann etwa 4 Stunden heute gestrickt. . Ich hätte nicht gedacht ,dass es nur so wenige Stunden sind. Klar ,wenn ich nicht frei habe ,wird es noch weniger aber so wenn ich zuhause bin??? ... ich dachte ....ich wäre den ganzen Tag am stricken "kopfschütteln" . 

Wie ist das bei Euch ? Habt Ihr mehr Stunden oder hat Euch auch euer Gefühl getäuscht ,wie bei mir ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0